• SHOPPER MIND & EYETRACKING

    Ich sehe was, was du nicht siehst

Beschreibung

Wie sich Shopper in einer Kategorie oder an einem Regal orientieren ist entscheidend für die Implementierung wirksamer Marketing-Maßnahmen. Shopper Mind & Eyetracking liefert wertvolle Informationen über den Verlauf der Blickbewegung beim Einkauf und erklärt zudem das Orientierungsverhalten und die Entscheidungsstrategien aus der Shopperperspektive.

Detailierte Informationen

Fragestellungen
  • Welche Probleme begegnen den Shoppern in der Kategorie/am Regal?
  • Welche Teile des Regals und welche Artikel erzeugen Aufmerksamkeit?
  • Wie wird die Gestaltung am PoS und die Einkaufsatmosphäre erlebt?
  • … und viele mehr
Methode
  • Aufzeichnung der Blickbewegungen der Besucher mittels Kopfkamera oder mobilem Eyetrackers.
  • Nachfolgende, moderierte Selbstdokumentation des Verhaltens durch die Probanden.
  • Die Dokumentation dieser kognitiven Prozesse liefert tiefe Einblicke in das allgemeine Verhalten des Shoppers, sein Such- und Orientierungsverhalten und Gründe für seine Kaufentscheidungen.
Ergebnisse
  • Die Video-Aufzeichnungen geben Aufschluss über die wichtigsten Kontaktpunkte der Shopper in der Filiale. Sie bieten eine reichhaltige Datenbasis für die Diagnose des Produktangebotes,der Ladenumwelt sowie für die Ableitung entsprechender Gestaltungsempfehlungen.
  • Such- und Auswahlstrategien der Shopper werden identifiziert. Dies lässt eine Bewertung der einzelnen Komponenten, wie der Informationsangebote sowie der einzelnen Marken zu und ermöglicht Empfehlungen zur besseren Gestaltung und Aufmerksamkeitsverteilung.
Fallstudien
  • Kaufentscheidung am Regal

Sie wollen mehr Details?
Lassen Sie sich von unseren Fallstudien überzeugen!

Wollen Sie mit uns persönlich sprechen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – wir Sind gerne für Sie da!