Innovative Emotionsmessung am PoS

 

Become Our Fan

Emotionen spielen eine zentrale Rolle am POS

 

 Vortrag auf der Tagung Handelsforschung zu Methoden der Emotionsmessung

Die Erfassung der Emotionen direkt während der Kaufentscheidung am PoS erfordert neue Messansätze. Hier haben sichen insbesondere psycho-physiologische Methoden hervorgetan, die nicht nur neue Erkenntnisse generieren, sondern wertvolle Hinweise für das Shopper-Marketing erbringen können.

Wie aber werden diese Methoden eingesetzt? Und welchen Nutzen bringen sie konkret?

Prof. Thorsten Teichert, Universität Hamburg, und Helge Delion, Shoppermetrics, berichten heute auf der Tagung Handelsforschung 2014 an der Universität Trier über Nutzen und Einsatz der fazialen Elektromyographie (fEMG) zur Emotionserfassung am Point of Sale.

Die Ergebnisse der von Ihnen präsentierten Studie der Autoren Peter Ramelow, Shoppermetrics, Carsten Rasch, Anna Schmidt und Thorsten Teichert, Universität Hamburg, helfen dabei, unmittelbare emotionale und mentale Prozesse besser zu verstehen und diese praktisch nutzbar zu machen.

Gerne stehen Ihnen unsere Shopper Research Experten für Fragen und Ideenaustausch zur Verfügung. Treten Sie mit uns in Kontakt: per E-Mail oder unter +49 40 432 69 881.